Geschichte der Lamberti Apotheke


Bild "Über uns:geschichte_1.jpg"1958 wurde die Lamberti-Apotheke im Oktober vom Apotheker Werner Jensen neu gegründet. Das Haus an der Ecke Goschenstraße zum Neustädter Markt gehört dem Architekten Franz Sommer, der es im Jahre 1958 neu erbaute.

1973 erfolgte nach 15 Jahren der erste Umbau der Apotheke. Es sind moderne, platzsparende Schubladenschränke eingebaut worden, die auch heute noch in Gebrauch sind.

1982 übernahm Dr. Michael Jensen, der ältere Sohn des Apothekengründers die Apotheke als Pächter.

1984 wurde der Verkaufsraum modernisiert.



  
Bilder zu diesem Umbau:





     



Bild "Über uns:geschichte_2.jpg"1989 wurde die Lamberti-Apotheke zur Weiterbildungsstätte für andere Apotheker qualifiziert.

1990 wurde Apotheker Dr. Michael Jensen Eigentümer der Lamberti-Apotheke.

1998 erfolgte ein kompletter Umbau der Apotheke. In wenigen Wochen im Juli und August wurde die Apotheke völlig neu gestaltet, ohne dass der Betrieb unterbrochen werden musste.

Zum 40-jährigen Firmenjubiläum konnte die Apotheke in ganz neuem Gewand präsentiert werden.

Bilder zu diesem Umbau:







 



Bild "Über uns:geschichte_3.jpg"2001 ist die Apotheke mit einem Zertifikat des Qualitätsmanagementsystems (QMS) der Apothekerkammer Niedersachsen ausgezeichnet worden. Weitere Informationen dazu unter der Rubrik QMS.

Weitere Bilder zur Geschichte unserer Apotheke: